2 euro münze Vertrag von rom österreich

Beschreibung: Das Design zeigt die Statue von Laocoön und seinen Söhnen, auch Laocoön-Gruppe genannt, ein grundlegendes Werk der Weltskulptur, das für die Vatikanischen Museen gegründet wurde. In der Mitte unten, die Inschrift des Ausgabelandes `Citté del VATICANO`. Von links nach rechts, im Halbkreis, die Inschrift `ANNO EUROPEO DEL PATRIMONIO CULTURALE`. Oben rechts das Ausgabejahr `2018` und die Münzmarke `R`. Unten rechts der Name des Künstlers `D. LONGO`. Der äußere Ring der Münze trägt die 12 Sterne der Europäischen Union. Auf dieser Münze ist der Stephansdom abgebildet, eines der Juwelen der Wiener gotischen Architektur und ein beliebter touristenistischer Ort. Sie wurde 1147 als Pfarrkirche des Bistums Passau erbaut und im Laufe der Jahrhunderte umgebaut und erweitert. St…. [ Mehr ] Beschreibung: In der Mitte des inneren Rings der Münze ist das Bild der Wabe in Form eines Globus, die die östliche Hemisphäre zeigt. Rund um die Wabe auf der linken Oberseite befindet sich die Aufschrift `SVETOVNI DAN `EBEL` und auf der unteren rechten Seite die Inschrift `SLOVENIJA 2018`.

Der äußere Ring der Münze trägt die 12 Sterne der Europäischen Union. Das Entwerfen und Ausgeben der Münzen liegt in der Zuständigkeit der einzelnen Euro-Länder. Die Rolle der EZB in Bezug auf die Gedenkmünzen, aber auch alle anderen Münzen besteht darin, die maximalen Mengen an Münzen zu genehmigen, die die einzelnen Länder ausgeben können. Beschreibung: Das Design zeigt im zentralen Teil eine Rose, das Canting Badge von Rhodos, inspiriert von einer Münze, die von der antiken Stadt Rhodos geprägt wurde, eine der charakteristischsten Münzen des Dodekanes, mit stilisierten Wellen, die aus dem Zentrum auffächern. Entlang der inneren Kante ist die Formulierung “1948-2018 DIE UNION DER DODECANESE MIT GRIECHENLAND” und “HELLENIC REPUBLIC” (auf Griechisch) eingeschrieben. Ebenfalls links ist eine Palmette (die Münzmarke der griechischen Minze) und rechts das Monogramm des Künstlers (George Stamatopoulos) zu sehen. Der äußere Ring der Münze trägt die 12 Sterne der Europäischen Union. Beschreibung: Das Design zeigt die maltesischen prähistorischen Tempel von Mnajdra, ein Unesco-Weltkulturerbe. Mnajdra ist eine prähistorische Stätte, die aus drei Tempeln um einen ovalen Vorplatz besteht. Es liegt an der Südküste von Malta, etwa 500 Meter von Hagar Qim entfernt. Mnajdra ist vor allem für seine astronomischen Ausrichtungen bekannt und der Südtempel scheint gebaut worden zu sein, um den Sonnenaufgang auf der Tagundnachtgleiche und der Sonnenwende zu markieren. Die ältesten Teile dieses Komplexes datieren um 3 600-3 200 v.

Chr. Oben rechts im Design befinden sich die Inschriften `MNAJDRA`, `TEMPLES` und die Jahre `3 600-2 500 v. Chr`, eine unter der anderen.

Products